Hansefest Uelzen
abgesagt

Die Hansestadt Uelzen wird durch das Mittelalter wieder richtig belebt, denn die Marktvagabunden kommen.

Zusammen mit zahlreichen Händlern, Handwerkern, Tavernen, gemütlichen Schenken, Brätereien und allerley Unterhaltung. Mittelalter für groß und klein - ob in Gewandung oder Modern, ob mit Freunden oder der ganzen Familie. Jeder ist herzlich eingeladen dem Mittelalterlichen treyben beizuwohnen.

Attraktionen wie das Axtwerfen erfordern Mut und Geschick der Kinder und Erwachsenen, die sich an diese Herausforderung wagen.

Wer selber noch keine Gewandung besitzt ist hier genau richtig aufgehoben. Neben handgefertigten Kleidern, Hemden und Lederwaren findet man bei seinem Schmied des Vertrauens die passende Bewaffnung. Unsere jüngeren Besucher werden beim „Holzschmied“ fündig. Hier gibt es Holzschwerter, Schilde und Helme in verschiedenen Größen und Farben.

Auch Leib und Leber gehen nicht leer aus. Tavernen und Garbräter sorgen für einen wohlgefüllten Magen und keiner muss durstig von der Stätte gehen. Die Augen der Kindlein werden leuchten, wenn des Abends der Platz von den Feuerkünstlern erstrahlt und die Musik zum Tanze lädt.